Logo des Spica Verlages

Horvath, Hilde

Als Schweizerin mit italienischen Wurzeln wurde Hilde Horvàth an einem Sonntag geboren – bei vier Geschwistern war das Sonntagskind aber schnell mal vergessen. Sie hämmerte lieber die Nägel des Vaters ins Dachgebälk, als für die Schule zu lernen. Während der Vater wohl noch immer seine Nägel suchte, heiratete Hilde Horvàth ihre große Liebe aus Ungarn. Das Eheleben war mit gegenseitigem Vertrauen verbunden, aber auch mit Arbeit. Als die zwei gemeinsamen Kinder aus dem Haus waren, begann die Zeit der Zweisamkeit, der Genuss des Lebens – bis das Schicksal hart zuschlug: Durch einen Unfall wurde Hilde Horvàths Mann zu einem Pflegefall. Später verlor sie den Sohn und dann auch ihren Mann. Ihre Tochter wanderte mit Familie in die USA aus. In der Zeit, als ihre Welt in Trümmern lag, begann Hilde Horvàth erotische Geschichten zu schreiben. Und so trägt ihr drittes „Baby“ einen ausgefallenen ­Namen, den ihrer Lieblingsschuhe: High Heels.

 

 Beim Spica-Verlag erschienen: High Heels

 

 

 

Autoren / -innen Gesamtübersicht >>

 

Lesungen

Viele unserer Autoren stehen Ihnen 
für interessante Buchlesungen zur Verfügung. 
Sprechen Sie uns an! 

Termine

20. März 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:



Tourist-Information Röbel/Müritz
Haus des Gastes
Straße der Dt. Einheit 7,
17207 Röbel/Müritz

mehr erfahren...


02. September 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:


Bibliothek Meyenburg
Schloß 1,
16945 Meyenburg

mehr erfahren...