Logo des Spica Verlages

Rostock, Detlef

Der Autor Detlef Rostock hat, neben seinem ­Studium zum Diplomkaufmann, profunde  Kenntnisse des Aktienmarktes erworben. Er arbeitete für deutsche Privatbanken und ­beschäftigte sich dort mit der Analyse von ­Unternehmen, beispielsweise aus der Energieversorgung, der Erdöl- und Erdgassuche, der Chemie, der Bauindustrie, der Pharmazie und dem Handel.
In den vergangenen mehr als fünf Jahren ­widmete sich Detlef Rostock eingehend der Analyse und Auseinandersetzung mit Themen, wie Markt- und Planwirtschaft, US-Wirtschafts- und Euro-Europakrise, Kohlenstoffdioxid und Klimawandel, Fotovoltaik und Windenergie, fossile ­Brennstoffe, Radio­aktivität und  Kernkraftwerke.
Einen Ausgleich findet der Naturfreund bei ausgedehnten Wanderungen und Vogelbeobachtungen gemeinsam mit seiner Frau.
Zu seinen bevorzugten Autoren gehörten zuletzt Peter Scholl-Latour und Josef H. Reichholf.

 

 Beim Spica-Verlag erschienen: Deutschland, das glaubt man nicht

 

Autoren / -innen Gesamtübersicht >>

 

 

Lesungen

Viele unserer Autoren stehen Ihnen 
für interessante Buchlesungen zur Verfügung. 
Sprechen Sie uns an! 

Termine

20. März 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:



Tourist-Information Röbel/Müritz
Haus des Gastes
Straße der Dt. Einheit 7,
17207 Röbel/Müritz

mehr erfahren...


02. September 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:


Bibliothek Meyenburg
Schloß 1,
16945 Meyenburg

mehr erfahren...