Logo des Spica Verlages

Ráček, Milan

Milan Ráček wurde am 29.10.1943 in Zlin (Tschechien) geboren.
Er absolvierte die höhere technische Lehranstalt für Flugzeugbau in Uh. Hradiště und später die Fachschule für Museumskunde im Nationalmuseum Prag. Nach einem einjährigen Aufenthalt an einer Biologischen Station in Mecklenburg (DDR) folgten kürzere Arbeitsaufenthalte in Olomouc (Olmütz) und Šumperk (Mährisch Schönberg). Als Folge des Einmarsches der Truppen des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei siedelte er nach Österreich über. Seit 1969 ist er Mitarbeiter des NÖ Landesmuseums in Wien und St. Pölten. Von 2001 bis 2007 leitete er die Galerie für zeitgenössische Kunst »Ausstellungsbrücke« im Regierungsviertel St. Pölten. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel in Kulturzeitschriften veröffentlicht. Milan Ráček ist Mitglied des Österreichischen P.E.N.Klubs und der Autorenvereinigung PODIUM.

Beim Spica-Verlag erschienen: Spielarten der Wahrheit

 

Autoren / -innen Gesamtübersicht >>

 

Lesungen

Viele unserer Autoren stehen Ihnen 
für interessante Buchlesungen zur Verfügung. 
Sprechen Sie uns an! 

Termine

20. März 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:



Tourist-Information Röbel/Müritz
Haus des Gastes
Straße der Dt. Einheit 7,
17207 Röbel/Müritz

mehr erfahren...


02. September 2019 | Lesung
Micha H. Echt – "MI-SIX: Operation Bernsteinzimmer"

Ort:


Bibliothek Meyenburg
Schloß 1,
16945 Meyenburg

mehr erfahren...